GB_I_Produkt

GB_I_SCM

GB_I_Produktivitaet

GB_I_Effizienz

Produkt


Ein modernes Produktmanagement umfasst mehrere wichtige Bausteine. Dazu zählen heute insbesondere folgende:

  • Innovationsmanagement
  • Produkt-Lebenszyklus- und Sortimentsmanagement
  • Simultaneous Engineering und TCO-Optimierung (Total Cost of Ownership)

Die Verfügbarkeit und dauerhafte Funktionalität eines modernen Innovationsmanagements ist im globalen Wettbewerb gerade für den Standort Deutschland eine existentielle Basis. Zur Vermeidung einer falschen Ressourcenverwendung und unnötiger oder überalternder Bestände muss dies allerdings mit einem integrierten Produkt-Lebenszyklus- und Sortimentsmanagements einhergehen.

Reicht die eigene Wertschöpfungstiefe sogar bis hin zur Entwicklung bzw. Konstruktion eigener Produkte und Werkzeuge, so sind die Erfordernisse eines Simultaneous Engineering und einer TCO (Total Cost of Ownership) -Optimierung dringend zu beachten. Die Praxiserfahrung zeigt, dass rd. 77% der Herstellungskosten vor dem Fertigungsstart eines Produktes festgelegt werden. Hier gilt es, mit weitsichtigem Blick entlang der gesamten Supply Chain, die verschiedenen Kostentreiber und Qualitätseinflussfaktoren bereits bei der konstruktiven Produktgestaltung zu berücksichtigen.

Fakt ist: Nur durch ein optimales Zusammenspiel der oben genannten Bausteine können ständig neue Produkte oder Produktmodifikationen zügig, wettbewerbsfähig und wirtschaftlich attraktiv am Markt platziert werden.
Die Beratungsleistungen der prius consult unterstützen genau bei diesen zentralen Erfolgsfaktoren. Aufgrund der langjährigen und umfassenden Kenntnisse über die Nutzungsmöglichkeiten von Fördermitteln, kann die prius auch hier häufig einen wertvollen Beitrag leisten.